Sonntag, 30. August 2015

Umarmung

"Hallo. Schön dass du kommen konntest" empfängt Rose Rolf an der Türe. "Alleine?"
"Nein. Dein Bruder kommt gleich."
Ich nehme Rolf die Sachen ab während Rose ihn knapp umarmt.

"Hallo. Danke für die Einladung" wendet es sich nun an mich.
"Freut mich, dass es geklappt hat."
Er kommt auf mich zu, wir umarmen uns und ...

Ich ziehe seine Brust an mich heran, versuche gleichzeitig Abstand zu halten.
Rolf ist ein Mensch der auf Details achtet. Darum gilt es, sich jetzt nicht zu verraten.
Körpersprache - ich kenne keinen anderen Mann, der mich so liest wie er.
Nur Rose kann es besser.

Jedoch hat sie einen großen Vorteil.
Rolf weiß nichts von unserem Leben.
Und so soll es weiter bleiben.

Minuten später.
Rolf, Rose und ihre Bruder sitzen mit den Kids auf der Terrasse. Ich bereite ein paar Drinks. Da summt ihr Phone - Nachricht vom Wiener. Auch ich habe Rose zu berichten.
Während sie noch den Text des Wieners beantwortet tippe ich:
Das will ich nicht,
ist nicht so gedacht.

Rolf kommt
und dein Eigentum beginnt zu heulen.


Gut, die Umarmung mit ihm...
ER stellte sich Rolf entgegen, nur meine Hose hielt IHN zurück.
Hätte ich Rolf mit IHM in Berührung gebracht, keine Ahnung wie er reagiert.
Da dachte ich erst es könnten Nachstehen sein, von Gedanken über die Creme.
Aber dass mir bald darauf SEINE Sehnsuchtstränen meinen Schenkel benetzen
übersteigt doch etwas meinen Verstand.


Vom Rosenzüchtling

Keine Kommentare:

Kommentar posten