Dienstag, 18. März 2014

Anruf

Mitten in der Besprechung klingelte mein Phone. Bevor irgendjemand dises Nogo erfasste stürze ich bereits hinaus.
Nummer? Name? Unbekannt.
Das konnte nur einer sein:
"Praxis Dr. V."
Naja, zumindest sein Praxisteam.
"Spreche ich mit Paul?"
"Ja."
"Sie haben uns den Informationsbogen zurück senden sollen...."
Deswegen ruft er nicht an. Die Post. Bei uns? Bei ihm? Was lief schief? Ich habe noch die Kopie. In sekundenschnelle rattert das alles durch.
"...was sie ja gemacht haben."
Was fehlt? Ein Kreuz, eine Antwort?
"Was jetzt noch fehlt..."
Ich wusste es. Ich wuss-te es!
"...ist noch das Gespräch mit Dr. V."
Strike!

"Wann sind sie zu erreichen? In der Mittagspause oder besser Abends?"
"Sowohl als auch" und ich gebe ihr die Zeiten.
"Wobei, abends sitze ich wahrscheinlich gerade im Bus."
"Wann?"
Ich lache, "so zwischen Vier bis Sieben. Es wird schon gehen."
Alleine die Vorstellung, welche Fragen er mir stellt während ich mitten im Gedränge (Werdie streikt) stehe - komisch, aber da will ich durch. Ich will den Termin, ich will das Gespräch. Und alles möglichst bald.
"Gut. Er ruft sie dann an. Wollen sie den Termin gleich ausmachen..."
Jajajajajaja
"...oder erst nach dem Gespräch."
"Gleich" antworte ich spontan.
"Wann geht es denn bei ihnen?"
"Wissen sie" beginne ich meine Situation zu schildern, "ich sitze hier und halte mir gerade meinen Terminkalender ans Ohr."
...an das nun ein Lachen der Arzthelfer dringt.

"Also, frei wäre hier. Und Dienstag die Woche drauf. Ansonsten erst wieder einen Monat später."
"Also am liebsten gleich den ersten Termin. Ich habe aber am Wochenende Gäste. Geht das bis dahin?"
"Müssen sie da schwer heben?"
Wie bitte empfängt man eine Lady ladyhaft an der Türe? Es mag nicht leicht sein, aber sicher nicht schwer in dem Sinne den sie mein.
"Nein" nur etwas backen und bewirten.
Nichts was Tage später nicht geht.
"Gut, dann haben wir jetzt den Termin. Der Doktor ruft sie dann heute noch an."
Heute? Klar, der Termin sitzt eng, da hat der Doc nicht mehr viel Zeit mich vorher zu erreichen.

Ich bedanke mich, schreibe Rose 'Termin steht. Nächste Woche, noch vor Zwölf' um breit grinsend in die Besprechung zurückzugehen.
Mein Phone? Das bleibt draussen.

Der nächste Anruf kommt frühestens in einer Stunde.


Vom Rosenzüchtling

Kommentare:

  1. Lieber RZ,

    wir kommen gerne am Samstag zur Beschneidungsfeier *g

    Was bringt man denn da traditionell mit ?

    Freu mich für dich/Euch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spaß?
      Spaß kann man immer brauchen.
      Kann man einfrieren und eiskalt servieren.

      Löschen
  2. *gggg

    oder Gute Laune

    die kann man zu allem tragen :-)

    AntwortenLöschen