Dienstag, 10. Januar 2012

Sturmfreie Bude

Sturmfreie Bude, wann hatten wir das zuletzt?
Es ist wohl schon ewig her......
Aber dieses Wochenende ist es soweit, die Kinder
sind unterwegs, werden ein schönes Wochenende
haben.
Eigentlich hätte ich einen Termin gehabt, aber auch
wenn RZ am Anfang nicht so begeistert war ihn zu
verschieben. Ich habe ihn verschoben und RZ ist damit
inzwischen mehr als einverstanden.

Erwartet ihn doch ein Wochenende bei dem wir ein
ganzes Haus zur Verfügung haben.....
Nicht nur ein abgeschlossenes Zimmer,
Raum, nein besser Räume für Ideen und somit für
viele Ideen....

Ich bin schon dabei Pläne zu machen, Drehbücher
zu schreiben in Gedanken, das wichtigste notiert
und gut verschlossen in meinem Geheimfach.

Nein mein Züchtling wird nicht denkfaul, wie an anderer
Stelle steht.
Ich bestimme beim Sex, ich sage an was gemacht wird
das gehört zu unserem "Spiel". Ich bin der dominierende Part.
Und damit obliegt mir die Planung, solche Spiele müssen
geplant werden, das wurde mir schon bald erklärt. Man
legt nicht einfach drauf los....man macht sich ein Drehbuch
damit man besser spielen kann, nicht überlegen muss, nicht
plötzlich merkt das man etwas wichtiges vergessen hat.

Der Züchtling soll sich fallen lassen können, genießen,
darf gespannt sein was passieren wird. Ich habe dafür zu
sorgen das er an nichts zu denken hat, denn er soll und darf
ab dem Beginn des Spiels nur noch eines: mir dienen.
Seiner Göttin, die weiß was gut ist für ihn, was ihm gefällt
die ihn dahin bringen wird wo denken nur stören würde....

Die Drehbücher sind schon geschrieben, mit Platz und Zeit
für überraschendes und unvorhergesehenes.
Es kann auch passieren das ICH und nur ICH Lust bekomme
etwas zu variieren, dafür muss man Raum lassen.....

Jetzt fehlen mir nur noch leichte Gerichte und Snacks,
gut vor zu bereiten, und am liebsten auch schon vorher
umsetzbar, so dass wir wirklich nichts zu tun haben.
Außer uns zu verwöhnen.....
Ein Gericht habe ich schon, Risotto. Ich liebe Risotto.
Es ist herrlich cremig und einfach, nur das man sich
so rührend um es kümmern muss, stört mich manchmal.
Aber vielleicht wäre das eine Idee, RZ nur mit seiner Kochschürze,
sich rührend ums Risotto kümmernd und ich erhaben, amüsiert
zu schauend.....

Ach, Ideen, Ideen, Ideen......fast zu viele für dieses Wochenende......

von Rose die es kaum noch erwarten kann, ich liebe Dich mein Rosenzüchtling




Kommentare:

  1. Hallo Rose,

    wie wärs denn mit diesen Rezepten?
    Ich wünsch euch schon wunderbare Tage und Dir kreative Ideen.
    LG
    Chualinn

    http://www.chefkoch.de/rezepte/1092981215328317/Marions-suendiges-Sandwich.html

    http://www.chefkoch.de/rezepte/1123211218625944/Pflaumensekt.html

    http://www.chefkoch.de/rezepte/1938261315550103/Ernies-Bananenbroetchen-heiss-und-pikant.html

    http://www.chefkoch.de/rezepte/1195351225284019/Schnelles-Amouse-Bouche-mit-Lachs.html

    http://www.chefkoch.de/rezepte/1804591291819206/Apfel-Zucchinigemuese.html

    http://www.chefkoch.de/rezepte/77321029600304/Arabischer-Salat-mit-Ziegenkaese.html

    http://www.chefkoch.de/rezepte/118291050309430/Schlemmerschnitte.html

    http://www.chefkoch.de/rezepte/1791961289630160/Absinth-Kamikaze.html

    http://www.chefkoch.de/rezepte/1943371316435131/Couscous-mit-Cranberries.html

    AntwortenLöschen
  2. Pflaumensekt hört sich ja sehr verlockend an.
    Jedoch ist der Roses Bedarf an Pflaumen zur Zeit noch gedeckt.
    Absinth-Kamikaze...
    Auch sollte ich einen klaren Kopf behalten, zumindest nicht auf diese Weise in andere Dimensionen gelangen.

    Bin gespannt, was Rose alles wählen wird.
    RZ

    AntwortenLöschen