Sonntag, 22. Januar 2012

Sie nehmen


Was ich möchte - I

Es ist schwierig für mich.

Ich möchte ihr so gerne sagen, was ich möchte.
Probieren, machen, versuchen.

Alles auf einmal geht nicht. Das weiß ich.
Aber das Einzelne ohne zu wissen, was es gibt geht auch nicht.


Ich möchte sie ficken.
Schön langsam in sie eindringen, selber das Tempo bestimmen, dabei auf sie achten und auf sie eingehen.
Ich weiß, was ich darf, was mir erlaubt ist.
Auf ihr liegen, in ihre Augen schauen, meine Haut auf ihrer spüren.
Ihren Atem in meinem Ohr, auf meiner Schulter entlang streichen.







Wie gerne möchte ich das mal wieder tun.

Kommentare:

  1. Aber?
    Sie möchte das nicht mehr,
    oder RZ?

    Ja, ja...
    was einst begann als Versuch ist jetzt
    eine neue Beziehung.
    Aber ich glaube du bist heute glücklicher als früher oder?
    Frohe Ostern
    Chualinn

    AntwortenLöschen
  2. Eine neue Beziehung, ja.
    Glücklicher? Auf alle Fälle.

    Das, was ich beschrieb, was ich möchte...
    Ich hoffe, sie mag es auch, so wie beschrieben.
    Nicht immer, nur von ihr gegönnt.

    Ich möchte ihr dabei geben.
    Ich will sie mir nicht nehmen!

    Bitte nicht verwechseln.

    AntwortenLöschen